Stöbern Sie durch unsere Angebote (7 Treffer)

OMNi-BiOTiC® Power 28X4 g Beutel
Angebot
27,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. OMNi-BiOTiC® Power Zutaten: Maisdextrin, Magnesiumcitrat, Maisstärke, Pflanzenprotein, Kaliumchlorid, natürliches Blutorangen-Aroma, Bakterienstämme*, Magnesiumsulfat, Mangansulfat *6 humane Bakterienstämme mit mindestens 10 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 4 g) Zusammensetzung pro 4 g pro 100 g % NRV Brennwert 17,24 kJ / 4,08 kcal 431 kJ / 102 kcal - Fett 0,02 g 0,50 g - davon gesättigte Fettsäuren < 0,01 g 0,06 g - Kohlenhydrate 0,70 g 17,54 g - davon Zucker 0,05 g 1,36 g - Salz < 0,01 g 0,22 g - Magnesiumcitrat 375 mg 9,375 mg - davon reines Magnesium 56,24 mg 1,406 mg 15 % Verzehrempfehlung: 1 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® POWER (= 4 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen. Empfohlen wird, OMNi-BiOTiC® POWER für zumindest 6 Monate anzuwenden, eine länger andauernde Anwendung ist erprobt und sinnvoll. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 28 x 4 g = 112 g Hersteller Institut Allergosan Deutschland (privat) GmbH Attilastraße 16 12529 Schönefeld

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Synchroline Terproline EGF Creme 30 ml Creme
Topseller
27,57 € *
ggf. zzgl. Versand

Terproline EGF ist eine angenehme, innovative und effiziente Creme zur Steigerung der Spannkraft der Haut. Das Präparat wurde speziell zur Steigerung des ästhetischen Aspektes der Gesichtshaut entwickelt. Sie findet ihren Einsatz bei Elastizitätsmangel oder geschädigter Haut, die einer beschleunigten und starken Regeneration bedarf. Der EGF (Epidermal Growth Factor) ist von zentraler Bedeutung in der Differenzierungsphase der Epidermis, er fördert die Hauterneuerung. Ingredients: Aqua (Water), Ppg-15 Stearyl Ether, Steareth-2, Glycerin, Steareth-21, Cetaryl Alcohol, Stearic Acid, Prpylene Glycol, Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Cetearyl Ethylhexanoate, Human Oligopeptide-1, Acetyl Glucosamine, Madecassoside, Ceramide 1, Hydrolyzed Fibronectin, Ceramide 3, Asiaticoside, Peg-4 Proline Linolenate, Tocopheryl Acetate, Ceramide 6 Ii, Sodium Hyaluronte, Peg-4 Proline Linoleate, C30-45 Alkyl Cetearyl Dimethione Crosspolymer, Phytosphingosine, Cholesterol, Benzyl Pca, Cetearyl Glucoside, Carbomer, Phenoxyethanol, Disodium Edta, Sodium Hydroxide, Bht, Parfum (Fragrance).

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Dr. Jacobs Vitamin Deka Öl 20 ml Tropfen
Aktuell
23,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin DEKA Öl – für Knochen, Zellschutz und Immunsystem Dr. Jacob’s Vitamin DEKA Öl – synergistische Vitamin-Kombination 1 Produkt = 4 fettlösliche Vitamine (D3, E, K2 und A) Fettlösliche Vitamine in Öl für eine hohe Bioverfügbarkeit Produziert in Deutschland – mit Vitaminen aus europäischer Herstellung Pro Flasche 600 Portionen – vegetarisch Dr. Jacob’s Vitamin DEKA Öl – Ihre VorteilePro Tropfen vier Vitamine! Die Kombination aus High-Oleic-Sonnenblumenöl und den fettlöslichen Vitaminen D, E, K und A sorgt für eine besonders gute Aufnahme im Körper. Dr. Jacob’s Vitamin DEKA Öl enthält langkettiges Vitamin K2 (all-trans Menachinon-7), welches nicht nur bestensbioverfügbar, sondern durch eine Halbwertszeit von ca. 3 Tagen auch deutlich stabiler als Vitamin K1 (Halbwertszeit 1–2 Stunden) ist. Die Vitamine A und D tragen zur Bildung von Osteocalcin (Knochenaufbaumarker) bei und wirken synergistisch (Oliva et al., 1993).Oliva A, Della Ragione F, Fratta M, Marrone G, Palumbo R, Zappia V (1993): Effect of retinoic acid on osteocalcin gene expression in human osteoblasts. Biochem Biophys Res Commun; 191(3): 908-914. Die in Dr. Jacob's Vitamin DEKA Öl enthaltenen Vitamine leisten einen wissenschaftlich gesicherten Beitrag zur Gesundheit und zu den folgenden normalen Körperfunktionen: Vitamin K: Erhaltung der Knochen Vitamin D: Immunsystem Erhaltung von Knochen und Zähnen Erhaltung der Muskelfunktion Unterstützung der Zellteilung Vitamin A: Immunsystem Erhaltung der Sehkraft Erhaltung der Haut und Schleimhäute Vitamin E: Zellschutz vor oxidativem Stress Zutaten: MCT-Öl (Kokos) (48 %), stark tocopherolhaltige Extrakte (Vitamin E natürlichen Ursprungs), Vitamin D3, Vitamin-A-Palmitat, Menachinon (Vitamin K2, all-trans MK-7), Aromaextrakt Bergamotteöl. Vegetarisch. Hergestellt in Deutschland. Nährwerte Nährwerte pro Tropfen % NRV* Vitamin D3 20 µg** 400 % Vitamin K2 20 µg 27 % Vitamin A 240 µg RE 30 % Vitamin E 4 mg α-TE*** 33 % *Referenzmengen für die tägliche Zufuhr; ** 800 I.E.; *** entspricht 12 mg Tocopherolen; RE = Retinoläquivalent; α-TE = D-α-Tocopheroläquivalent. Verzehrempfehlung Täglich 1 Tropfen. Hinweis Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Bei der Einnahme von Vitamin-K-Antagonisten (Gerinnungshemmer vom Cumarin-Typ) muss eine Absprache mit dem Arzt erfolgen! Aufbewahrung Bitte kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern und nach dem Öffnen innerhalb von 6 Monaten aufbrauchen. Nettofüllmenge 20 ml (600 Portionen) Hersteller Dr. Jacob's Medical GmbH Platter Str. 92 65232 Taunusstein

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Lygal® Kopfsalbe N 3% 200 g Salbe
Beliebt
17,54 € *
zzgl. 4,95 € Versand

1. Bezeichnung des Arzneimittels Lygal® Kopfsalbe N 3% Wirkstoff: Salicylsäure 2. Qualitative und quantitative Zusammensetzung 1 g Salbe enthält 30 mg Salicylsäure (Ph. Eur.) Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1. 3. Darreichungsform Weißliche bis leicht gelbliche Salbe zum Auftragen auf die Kopfhaut 4. Klinische Angaben 4.1 Anwendungsgebiete Abschuppung von Hornzellen, z. B. bei Psoriasis des behaarten Kopfes und bei Kopfschuppen 4.2 Dosierung, Art und Dauer der Anwendung Lygal Kopfsalbe N 3% wird 1mal täglich auf die erkrankte Kopfhaut aufgetragen. Die maximale tägliche Dosis für Erwachsene von 2 g Salicylsäure (entspricht ca. 67 g Salbe) darf nicht länger als eine Woche angewendet werden. Für Kinder darf die maximale Tagesdosis 0,2 g Salicylsäure (entspricht ca. 7 g Salbe) nicht überschritten werden. Die Haare nach und nach an verschiedenen Stellen scheiteln und die Lygal Kopfsalbe N 3% auf die Kopfhaut (auf den Scheitel) auftragen und einreiben. Anschließend lassen Erwachsene Lygal Kopfsalbe N 3% bevorzugt über Nacht 8-12 Stunden einwirken. Danach kann die Salbe mit einem milden Shampoo ausgewaschen werden. Bei Kindern kann die Einwirkzeit entsprechend kürzer sein, wobei je nach Alter 26 Stunden empfehlenswert ist. Es ist dabei darauf zu achten, dass die Tagesdosis von ca. 7 g Salbe (entsprechend 0,2 g Salicylsäure) nicht überschritten werden darf. Lygal Kopfsalbe N 3% wird nicht empfohlen für die Anwendung bei Säuglingen. 4.3 Gegenanzeigen Lygal Kopfsalbe N 3% darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Salicylsäure und Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile der Salbengrundlage. Salicylsäure sollte nicht bei Säuglingen angewendet werden (in Ausnahmefällen Anwendung einer 1–3%igen SalicylsäureZubereitung bei einer Fläche kleiner als 10 % der Körperoberfläche und nicht länger als eine Woche). Lygal Kopfsalbe N 3% sollte bei Patienten mit Niereninsuffizienz nur in Ausnahmefällen auf einer Körperoberfläche von max.10 cm 2 höchstens bis zu drei Tagen angewendet werden. 4.4 Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung Lygal Kopfsalbe N 3% darf nicht mit Schleimhäuten in Berührung kommen, insbesondere ist ein Kontakt mit den Augen zu vermeiden. Versehentlich dort aufgetragene Lygal Kopfsalbe N 3% ist sofort zu entfernen. Die perkutane Resorption kann u. a. bei psoriatrischer Erythrodermie bzw. Dermatosen, die mit entzündlichen oder erosiven Veränderungen der Haut einhergehen, erhöht sein. Macrogolglycerolricinoleat kann Hautreizungen hervorrufen. 4.5 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen Salicylsäure kann die Permeation anderer lokal applizierter Arzneimittel verstärken. Die resorbierte, systemisch wirksame Salicylsäure kann die Toxizität von Methotrexat erhöhen und die hypoglykämische Wirkung von Sulfonylharnstoffen verstärken. 4.6 Schwangerschaft und Stillzeit Lygal Kopfsalbe N 3% sollte in der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Es liegen keine hinreichenden Daten für die Anwendung von Salicylsäure bei Schwangeren vor. Zur Reproduktionstoxikologie siehe 5.3. Die zufällige Aufnahme von Salicylsäure durch den Säugling durch Kontakt mit der behandelten Körperstelle (Kopf) muss vermieden werden. 4.7 Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Nicht zutreffend. 4.8 Nebenwirkungen Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeiten zugrunde gelegt: Sehr häufig (≥ 1/10) Häufig (≥ 1/100 bis Gelegentlich (≥ 1/1.000 bis Selten (≥ 1/10.000 bis Sehr selten ( Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar) Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes: Gelegentlich treten lokale Hautreizungen auf und sehr selten kann es zu Kontakt allergien kommen. 4.9 Überdosierung Bei einer perkutanen Anwendung von Salicylsäure sind im Allgemeinen keine toxischen Nebenwirkungen zu erwarten, da kaum SalicylsäureSerumspiegel über 5 mg/dl erreicht werden. Erst ab Serum werten von mehr als 30 mg/dl ist mit Intoxikationssymptomen zu rechnen. Frühsymptome äußern sich in Ohrensausen, Tinnitus mit Schwerhörigkeit, Epistaxis, Übelkeit, Erbrechen, Reizbarkeit sowie Trockenheitsgefühl der Schleimhäute. Als Gegenmaßnahme genügt das Absetzen von Salicylsäure. 5. Pharmakologische Eigenschaften 5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften Pharmakotherapeutische Gruppe: Keratoplastisch wirkender Stoff ATCCode: D02AF01 Salicylsäure wirkt bei lokaler Anwendung auf der Haut keratolytisch und antiphlogistisch, schwach antimikrobiell gegen grampositive und gramnegative Bakterien, pathogene Hefen, Dermatophyten und Schimmelpilze. Die minimale Hemmkonzentration für Propionibacterium acnes und Propionibacterium granulosum liegt zwischen 0,05% und 0,25%. Das Bakterienwachstum wird im Konzentrationsbereich von 0,15 0,5% gehemmt. Die keratolytische Wirkung beruht auf einer direkten Einwirkung auf die interzellulären Kittsubstanzen bzw. die Desmosomen, die den Verhornungsvorgang fördern. 5.2 Pharmakokinetische Eigenschaften Die Metabolisierung von Salicylsäure erfolgt durch Konjugation mit Glycin zu Salicylursäure, mit Glucuronsäure an der phenolischen OHGruppe zu Etherglucuronid und an der COOHGruppe zu Esterglucuronid bzw. durch Hydroxylierung zu Gentisinsäure bzw. Dihydroxybenzoesäure. Die Halbwertszeit der Salicylsäure liegt im normalen Dosisbereich zwischen 2 und 3 Stunden und kann bei hoher Dosierung infolge begrenzter Kapazität der Leber, Salicylsäure zu konjugieren, auf 15-30 Stunden ansteigen. 5.3 Präklinische Daten zur Sicherheit a) Akute Toxizität Wie aus tierexperimentellen und human-pharmakokinetischen Untersuchungen hervorgeht, penetriert Salicylsäure in Abhängigkeit von der Grundlage und penetrationsbeeinflussenden Faktoren rasch. Deshalb ist das Auftreten von seltenen Intoxikationen bei topischer Applikation abhängig von der galenischen Darreichungsform, der aufgetragenen Salicylatmenge, der Auftragungsfläche, der Behandlungsdauer, der Behandlungshäufigkeit und dem dermatologischen Krankheitsbild. Risikogruppen sind vor allem Kleinkinder, Säuglinge und Patienten mit Leber oder Niereninsuffizienz. Erst bei Erreichen von Serumwerten von mehr als 30 mg/dl durch Resorption ist mit Intoxikationssymptomen zu rechnen. b) Chronische Toxizität Tierexperimentelle Untersuchungen mit dermaler Langzeitanwendung salicylathaltiger Substanzen zur Abschätzung der chronischen Toxizität liegen nicht vor (s.akute Toxizität). c) Mutagenes/cancerogenes Potential In der umfangreichen wissenschaftlichen Literatur finden sich keine relevanten Hinweise auf ein mutagenes Potential von Salicylsäure. Langzeituntersuchungen am Tier auf ein tumorerzeugendes Potential liegen nicht vor. d) Reproduktionstoxikologie Salicylate haben in Tierversuchen an mehreren Tierspezies bei systemischer Applikation teratogene Wirkungen gezeigt. Implantationsstörungen, embryound fetotoxische Wirkungen sowie Störungen der Lernfähigkeit bei den Nachkommen nach pränataler Exposition sind beschrieben worden. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist jedoch mit reproduktionstoxischen Effekten nicht zu rechnen, da bei üblicher Anwendung toxikologisch relevante Plasmaspiegel nicht erreicht werden. 6. Pharmazeutische Angaben 6.1 Liste der sonstigen Bestandteile Schweineschmalz, emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A) (Ph. Eur.), Macrogol 300, Macrogol 1500, Macrogolglycerolricinoleat (Ph. Eur.), weißes Vaselin. 6.2 Inkompatibilitäten Zwischen Salicylsäure und einer Reihe von Wirk und Hilfsstoffen, wie z. B. Campher, Ethacridinsalze, Gelatine, Iod, Iodide, 2Naphthol, Polyethylenglykol, Resorcin, Zinkoxid sind Inkompatibilitäten bekannt, die Einfluss auf die Wirkstofffreisetzung haben können. Da keine Kompatibilitätsstudien durchgeführt wurden, darf dieses Arzneimittel nicht mit anderen Arzneimitteln gemischt werden. 6.3 Dauer der Haltbarkeit 3 Jahre Die Dauer der Haltbarkeit nach Anbruch des Behältnisses beträgt 3 Monate. 6.4 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. 6.5 Art und Inhalt des Behältnisses Aluminiumtube mit 50 g Salbe N2 Aluminiumtube mit 100 g Salbe N3 Bündelpackung mit 2 x 100 g Salbe 6.6 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung und sonstige Hinweise zur Handhabung Lygal Kopfsalbe N 3% nicht mit Lack oder Kunststoff (z. B. Möbel, Brillen usw.) in Berührung bringen, da diese Gegenstände unter Umständen matt werden können. Stand der Information Juni 2012

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
nu3 Premium Visio Protect 60 St Kapseln
Aktuell
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung als Teil eines aktiven und gesunden Lebensstils. nu3 Premium Visio Protect Speziell auf die Augen abgestimmte und optimal dosierte Mikronährstoffe wie Vitamin A, E, B2, C, Zink und Kupfer Kombiniert mit 10 mg Lutein und 2 mg Zeaxanthin pro Kapsel Hohe Bioverfügbarkeit dank BioPerine® (Schwarzer Pfefferfrucht-Extrakt) Die Augenkapseln sind speziell für Augen und Sehkraft entwickelt und auf deine Bedürfnisse abgestimmt. Sie unterstützen dich mit essenziellen Nährstoffen , die zu deiner Augengesundheit beitragen. Für eine Rundumversorgung enthalten die Kapseln 4 Vitamine, Lutein und Zeaxanthin sowie Kupfer und Zink . Ergänzt wird der Nährstoffmix mit sekundären Pflanzenstoffen aus Heidelbeeren, Studentenblumenblüten und Weintrauben. Abgerundet werden die Kapseln mit BioPerine® , wodurch die Absorption der Nährstoffe verbessert wird. Was ist das Besondere an nu3 Premium Visio Protect? Die Kapseln beinhalten ausschließlich das, was die Augengesundheit unterstützt. Sie kommen komplett ohne unnötige Zusatzstoffe aus und sind dank ihrer gelatinefreien Kapselhülle auch für Veganer*innen bestens geeignet. Dank der hochwertigen Inhaltsstoffe können die Kapseln unterstützend bei Augenproblemen , wie beispielsweise trockene Augen, sowie zur Vorbeugung eingenommen werden. Die Effekte sind vielfältig: Vitamin A, B2 und Zink tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei. Vitamin A, C, E, B2, Zink und Kupfer tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Vitamin A und B2 tragen zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei. Lutein und Zeaxanthin wirken antioxidativ. Die beiden Stoffe spielen eine wichtige Rolle bei der Prävention der altersbedingten Makuladegeneration .*,** * Khachik, F. et al. (1997): Identification of lutein and zeaxanthin oxidation products in human and monkey retinas. In: Investigative Ophthalmology & Visual Science; 38(9): 1802-11. ** Buscemi, S. et al. (2018): The Effect of Lutein on Eye and Extra-Eye Health. In: Nutrients; 10(9): 1321. Wie sollte nu3 Visio Premium Protect eingenommen werden? Dank des Augenkomplexes von nu3 ist ein Kombinieren verschiedener Präparate nicht mehr notwendig. Nimm einfach täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein. Die Dose versorgt dich für zwei Monate . Tipp: Wir empfehlen dir, aufgrund der fettlöslichen Vitamine A und E sowie Lutein und Zeaxanthin, die Kapseln nach einer fetthaltigen Mahlzeit einzunehmen. Auf diese Weise werden die Vitamine besser vom Körper absorbiert . Zutaten: Heidelbeerfrucht-Extrakt (Vaccinium uliginosum), Studentenblumenblüten-Extrakt (Tagetes erecta) (26%), Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose), L-Ascorbinsäure, Zinkbisglycinat, Weintraubenkern-Extrakt (Vitis vinifera), d-alpha-Tocopherol, Retinylacetat, Schwarzer-Pfefferfrucht-Extrakt, Kupferbisglycinat, Riboflavin Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel % NRV* Energie - - Fett - davon gesättigte Fettsäuren - - Kohlenhydrate - - Eiweiß - - Salz - - Ballaststoffe - - Vitamin Vitamin A 800 µg 100 % Vitamin C 80 mg 100 % Vitamin E 12 mg 100 % Riboflavin 1,4 mg 100 % Mineralstoffe Kupfer 1 mg 100 % Zink 6,5 mg 65 % Andere Heidelbeer-Extrakt - davon Anthocyane 174 mg 44 mg - Weintraubenkern-Extrakt - davon Oligomere Proanthocyanidine 66 mg 23 mg - Lutein 10 mg - Zeaxanthin 2 mg - Schwarzer-Pfefferfrucht-Extrakt 5 mg - Verzehrempfehlung: Nimm 1x täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit ein. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln Herstellerdaten: nu3 GmbH Brückenstr. 5 10179 Berlin Deutschland

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Dr.Jacob's GranaProstan Granatapfel Kapseln 100...
Empfehlung
24,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Dr.Jacob's GranaProstan Granatapfel Kapseln Kapseln mit Granatapfel-Muttersaft-Extrakt Hochkonzentriert: Pro Tagesdosis 720 mg Polyphenole, davon etwa 340 mg Punicalagine 100 % lebend fermentiert und gefriergetrocknet Hohe Bioverfügbarkeit der Polyphenole und Punicalagine Mit fermentiertem Granatapfelsaft-Extrakt 4 Kapseln enthalten: 2 g gefriergetrocknetes, lebend fermentiertes Granatapfelmuttersaft-Extrakt mit 720 mg Granatapfel-Polyphenolen 65 g (100 Cellulose-Kapseln á 645 mg, entspricht 50 Portionen) Lebendfermentation verbessert Bioverfügbarkeit der Polyphenole Studien zeigen: Nicht jeder Mensch verwertet Granatapfelsäfte gleich gut, da hierfür die Zusammensetzung der Darmflora eine wichtige Bedeutung hat1. Bei der Lebendfermentation bewirken ausgewählte Mikroorganismen, deren Verwendung eine lange Tradition hat, mit ihren Fermenten (Enzymen) eine Art natürliche Vorverdauung und verbessern so die Bioaktivität. Dabei wird der fruchteigene Zucker abgebaut. Dieses Verfahren wurde von Dr. L. M. Jacob im Jahr 2004 entwickelt und als EU-Patent eingetragen. Schonende Gefriertrocknung von Granatapfelsaft Der Granatapfelsaft wird nach der Fermentation tiefgefroren; dabei wird ihm in einem zweiten Schritt bei maximal 37 °C im Vakuum das Wasser entzogen. Bei dieser Gefriertrocknung entsteht ein Pulver, das eine große Oberfläche und gute Löslichkeit aufweist. Für den Resorptionsvorgang ist dies eine große Hilfe, denn nur in den Verdauungssäften gelöste Substanzen können resorbiert werden. Bei der Gefriertrocknung bleiben die Frischequalität und das natürliche Spektrum der sekundären Pflanzenstoffe optimal erhalten. 1) Cerdá et al. (2004): The potent in vitro antioxidant ellagitannins from pomegranate juice are metabolised into bioavailable but poor antioxidant hydroxy-6H-dibenzopyran-6-one derivatives by the colonic microflora of healthy humans. Eur J Nutr; 43:205-220. Zutaten: Granatapfel 80 % (davon Granatapfelsaft 50 %, Granatapfelsaft-Extrakt 50 %: lebendfermentiert, gefriergetrocknet), Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Holunderbeeren-Konzentrat, Reis-Extrakt, Siliciumdioxid. Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte 2 Kapseln* 4 Kapseln** Granatapfel-Polyphenole*** 360 mg 720 mg Silicium 15 mg 30 mg *1 Portion; **2 Portionen (Tagesdosis) ***gemessen nach Folin-Ciocalteu als Gallussäure-Äquivalent Verzehrempfehlung 2 bis 4 Kapseln täglich. Pflichthinweis: Die empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werden. Enthaltenes Trocknungselement nicht zum Verzehr geeignet. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Cellulose-Kapseln á 645 mg = 65 g entspricht 50 Portionen Herstellerdaten: Dr. Jacob's Medical GmbH Platter Str. 92 65232 Taunusstein

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Dr. Wolz Darmflora plus® Kinder + Familie 68 g ...
Empfehlung
19,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Milchsäurebakterien, das HMO 2’-Fucosyllactose, Vitamin D und Vitamin B2 zur Unterstützung der Schleimhäute wie der Darmschleimhaut Die Darmflora - wichtig bei Kind und Familie Darmflora plus Kinder + Familie* enthält eine Rezeptur, die speziell für die Kindergesundheit abgestimmt ist. Das Präparat enthält Vitamin D für das kindliche Immunsystem sowie für das Wachstum und die Knochenentwicklung und das Vitamin B2 zur Unterstützung der Schleimhäute wie der Darmschleimhaut.* Eine Besonderheit ist das Milch-Oligosaccharid (HMO) 2’-Fucosyllactose . Diese einzigartige Substanz kommt auch in der Muttermilch vor. Darmflora plus Kinder + Familie* enthält 3 Stämme von Milchsäurebakterien (Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium longum, Bifidobacterium lactis) in einer hohen Konzentration von sechs Milliarden pro Tagesdosis sowie den bewährten Ballaststoff Inulin aus der Chicorée. Das HMO (Humane Milch-Oligosaccharid) 2’-Fucosyllactose 2’-Fucosyllactose ist eine spezielle Komponente der sogenannten Humanen Milch-Oligosaccharide (HMO). Das sind komplexe Kohlenhydrate, die natürlicherweise in der Muttermilch vorkommen. HMO sind der Hauptunterscheidungsfaktor zwischen Muttermilch und Kuhmilch. 2’-Fucosyllactose ist bei den meisten Müttern die am häufigsten vorkommenden Oligosaccharide in ihrer Muttermilch. Und die Muttermilch ist im Vergleich zu anderer Säuglingsnahrung immer noch das Beste für die Ernährung von Säuglingen. Denn das Stillen hat die günstigen Ergebnisse in Bezug auf Wachstum, Ernährungszustand, Immunschutz, Darmflora und langfristige Entwicklungsergebnisse der Kinder. Nicht umsonst wird daher versucht, die Lücke zwischen Muttermilch und Säuglingsanfangsnahrung, die größtenteils auf Kuhmilch basiert, zu verringern. 2’-Fucosyllactose ist das bisher am gründlichsten erforschte Humane Milch-Oligosaccharid. Weil die 2’-Fucosyllactose in der Muttermilch vorkommt, ist sie besonders geeignet für Kinder, die nicht gestillt wurden. • Für Kinder, die nicht gestillt wurden. • Während und nach Antibiotikagabe. • für ein gesundes Immunsystem* Zutaten: Inulin, 2’-Fucosyllactose (2’FL) (enthält Milch bestandteile), Milchsäurebakterien (Lactobacillus acidophilus, Bifidobacterium longum, Bifidobacterium lactis), Vitamin B2, Vitamin D. Nährwerte: Wirkstoffe Pro 1 Messlöffel Pro 2 Messlöffel Vitamin D3 0,75 µg (30 I.E.) 15%* 1,5 µg (60 I.E.) 30%* Vitamin B2 0,21 mg 15%* 0,42 mg 30%* 2´-Fucosyllactose 0,45 g 0,89 g Inulin 0,52 g 1,0 g Milchsäurebakterien 32 mg (3x 10 KbE** 3 Mrd.) 63 mg (6x10 KbE** 6 Mrd.) * In Prozent der Referenzmenge für die Zufuhr ** koloniebildende Einheiten Verzehrempfehlung: Kinder von 1-2 Jahren nehmen 1 Messlöffel täglich, ab 3 Jahren 2 Messlöffel, Erwachsene 2 Messlöffel täglich (z. B. in Joghurt, Müsli oder Getränke einrühren). Nicht mit heißen Getränken oder Speisen mischen. Hinweis: Darmflora plus Kinder + Familie ist wegen des enthaltenen HMO nicht für Kinder unter einem Jahr geeignet. Für Kinder unter einem Jahr empfehlen wir Curabiom® Baby Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig für die Gesundheit. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 68 g Pulver Herstellerdaten: Dr. Wolz Zell GmbH Marienthaler Str. 3 65366 Geisenheim

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot